Hinweis auf Verwendung von Cookies

26.07.2017, 06:42

Ihre Werbung?

Archives

Auflösung zur Verlosung im Scherzartikeltest: Der schocker Kuli!

Hallo Leute, im Rahmen dieses Beitrages möchte ich die Gewinner meiner Verlosung von 3×1 Kulischocker, gesponsert von Kulischocker.de, präsentieren.

Gewonnen haben je einen Kulischocker: Menusan, Martin Edelmann und Matthias. Die Gewinner werden von mir per E-Mail verständigt. Unten angehängt die entsprechenden Screenshots zu der Verlosung der einzelnen Elektroschock-Kulis mittels random.org.


Allen übrigen Teilnehmern möchte ich recht herzlich für die Teilnahme danken. Es haben über  24 Personen mitgemacht, wobei diese insgesammt 34 Lose durch Kommentieren meines Beitrages oder verbreiten des Gewinnspiels in sozialen Netzwerken erhalten haben. Herzlichen Dank fürs mitspielen. Zusätzlich darf ich auf eine zweite Verlosung von weiteren drei Kulischocker auf meinem Fotoblog hinweisen: Scherzartikel im richtigen Licht: Der schocker Kuli + Verlosung! Die Teilnahmebedienungen sind dabei identisch mit jenem auf iGeld.net. Teilnahmeschluss ist Sonntag,  07.10.2012, 23:59 Uhr.

port2.de: Geld verdienen im Internet!

[Trigami-Review] Hallo Leute, heute präsentiere ich euch wieder einmal einen Beitrag in dem es über das “Geld verdienen im Internet” geht. Und zwar stelle ich euch hiermit das Online-Portal port2.de vor, in dem man dafür bezahlt wird, bei Aktionen wie Gewinnspiele, Umfragen, Verlosungen, Befragungen bei Marktforschungen, Gratisproben und vieles mehr mitzumachen.

Pro mitgemachter Aktion gibt es Vergütungen von bis zu 0,2 € und bei einzelnen Aktionen kann die Vergütung auch bei mehreren € liegen. Ausbezahlt kann das Guthaben einmal in der Woche (Mittwoch) ab einem Wert von 5 € werden. Als Zahlungsart stehen Überweisung, EU-Überweisung und PayPal zur Verfügung.

Auch wenn port2.de erst vor wenigen Tagen gestartet ist, scheint es sich um eine seriöse Seite zu handeln, bei der es zusätzlich möglich ist, exklusive Gutscheine und Angebote zu erhalten. Die bei der Anmeldung eingeben Daten für port2 werden nicht an Dritte weiteregegeben. Bei sämtlichen Aktionen, wie zum Beispiel den angebotenen Gewinnspielen müssen (wie bei jedem Gewinnspiel) oft wieder sämtliche Daten angegeben werden, wie mit diesen dannach Umgegangen wird, obliegt jedoch dann dem jeweiligen Gewinnspielanbieter, wodurch ich jedem User rate, sich die einzelnen AGB`s und Teilnahmebedinungen (zumindest Überschlagsmäßig) durchzulesen.

Reich wird man auch durch dieses Portal bestimmt nicht, aber ein kleines Taschengeld ist bestimmt möglich. Für Blogger und Personen mit vielen “Freunden” gibt es auch die Möglichkeit, anhand von den geworbenen Mitgliedern zu verdienen, und zwar 10 % von deren Einnahmen. Neben diesen “finanziellen” Aspekten bietet das sehr übersichtlich gestaltet Portal auch einen eigenen Chat für Hilfestellungen oder um einfach nur mit einer netten Community zum Beispiel über das “Geld verdienen im Internet” zu diskutieren. Also  jetzt zu port2.de gehen und es selbst ausprobieren.