Hinweis auf Verwendung von Cookies

22.03.2019, 04:51

Ihre Werbung?

Archives

Surftips?

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Hinweis auf Verwendung von Cookies

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

Arbeitszufriedenheit: Auswirkungen auf Fluktuation und Motivation!

Weil ich mich von der Uni aus gerade mit dem Thema “Arbeitszufriedenheit: Auswirkungen auf Fluktuation und Motivation!” beschäftigen muss und dieses Thema eigentlich jeden von uns mehr oder weniger betrifft, poste ich hier auf diesem Blog eine kurze Zusammenfassung. Außerdem passt dieses Thema ganz gut zum Geld verdienen, was ja bei vermutlich 99 % der Menschen mit Arbeit verbunden ist.

Was ist eigentlich Arbeitszufriedenheit? Was macht Menschen zufrieden mit ihrer Arbeit?

Tod oder Lebendig?

Tod oder Lebendig?

Diese Frage kann wohl nur von jedem aus einer sehr subjektiven Sichtweise beantwortet werden, jedoch sind die Bereiche, in die Menschen schauen, um ihre Zufriedenheit zu betrachten immer die gleichen, auch wenn sie bei jedem unterschiedliche Prioritäten besitzen:

  • Aufgabeninhalte: Passen sie zu mir? Kann ich das?
  • Bezahlung: Ist meine Entlohnung angemessen?
  • Rand- und Umweltbedingungen: Arbeite ich mit guten, modernen Arbeitsmitteln (Werkzeuge, Computer)? Sitz ich in einem ruhigen, klimatisiertem Büro? …
  • Arbeitsklima: Wie ist die Stimmung in meinem Arbeitsumfeld, wie die Beziehungen zu den Kollegen, wie der Kontakt zum Chef? Fühle ich mich informiert und beteiligt?
  • Freiraum und Verantwortung: Habe ich Gestaltungsmöglichkeiten oder werde ich stark kontrolliert?
  • Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten: Kann ich mich weiterentwickeln, Karriere machen?
  • Urlaub und Vergünstigungen: Wie hoch ist die Zahl der Urlaubstage, leistungsabhängiger Prämien? Bekomme ich Weiterbildungen?
  • Soziales Betriebsumfeld: Gibt es einen Betriebsarzt, Kinderbetreuung, einen Seniorenclub, Betriebsausflüge, etc.?

Nach dem somit hoffentlich jeder für sich selbst die Frage bzgl. Arbeitszufriedenheit klären konnte, stellt sich vor allem für Führungskräfte die folgende Frage:

Welche Auswirkungen hat die Arbeitszufriedenheit auf meine Mitarbeiter!

  • Motivation/Engagement: Zufriedene Mitarbeiter sind engagierter und motivierter, wodurch auch ihre Leistungsbereitschaft steigt!
  • Fehlerquoten/Produktivität: Durch höheres Engagement sind die Fehlerquoten geringer und die Produktivität höher.
  • Arbeitsklima/Mobbingrate: Hohe Arbeitszufriedenheit ist für ein besseres Arbeitsklima verantwortlich und reduziert Mobbingfälle.
  • Krankenstand/Fehlzeiten: Fehlzeiten gehen mit höhere Arbeitszufriedenheit zurück und führen dadurch zu besseren Effektivitäts- und Produktivitätszahlen.
  • Innovation: Zufriedenen und motivierte Mitarbeiter mit geringen Fehlzeiten sind kreativer und Veränderungen werden leichter und kooperativer angenommen.
  • Fluktuation: Eine eine hohe Unzufriedenheit führt zu mehr Kündigungen, Entlassungen und Arbeitsplatzwechsel und verhindert einen guten, eingearbeiteten und produktiven Arbeitsprozess.

Ich hoffe ich konnte somit eine kurze Zusammenfassung geben, da die Suche im Internet zu diesem Thema “leider” extrem viele, oftmals viel zu vertiefende, Resultate ausspuckt. Als Quelle für meine Informationen darf ich auf [So prüfen Sie die Arbeitszufriedenheit Ihrer Kollegen – BETRIEBSRAT intern Ausgabe 1/2007] verweisen oder betriebsrat-intern.de.