Hinweis auf Verwendung von Cookies

24.05.2017, 17:46

Ihre Werbung?

Archives

Google+ (plus) vs. Facebook, ein weiteres soziales Netzwerk!

Nun ist auch Google auf den Zug der “Social-Networks” aufgesprungen und wenn man sämtlichen Medienberichten glaubt, dann haben sie mit Google+ (Plus) einen sehr guten Start gehabt. Wenn ich ehrlich bin, ist es verwunderlich,  dass dies nicht schon wesentlich früher geschehen ist. Eventuell waren “Google Wave” und “Google Buzz” erste Versuche in diese Richtung, die jedoch mehr oder weniger gescheitert sind. Aber wie Mark Elliot Zuckerberg in den letzten Jahren bewiesen hat, lässt sich mit Facebook und sehr zielgerichteten Werbeeinschaltungen sehr gut Geld verdienen und da mag Google bestimmt auch ein Wörtchen mitreden.
Naja, nun zurück zu Google+. Nach einer anfänglichen Testphase scheint es nun schön langsam so weit zu sein, dass sich jeder mit seinem Google (Gmail)-Accaunt an dem womöglich bald größten sozialen Netzwerk der Welt beteiligen kann. Laut einem Beitrag auf gpluseins.de sollen es bereits über 4,5 Millionen Benutzer sein! Von den Funktionen ist es ähnlich wie Facebook und auf dem ersten Blick sogar deutlich übersichtlicher. Wie jedes “Netzewerk” gibt es auch bei Google+ wieder einige neue Begriffe, wie z.B.: Kreise (Circles), Sparks, Hangouts oder Huddle und passende Andoid-Apps fehlen natürlich auch nicht. Eine sehr detaillierte Anleitung gibt es im Google Plus Handbuch, das von über 120 Personen mit Hilfe von Google Dokuments gleichzeitig erstellt bzw. übersetzt wird.

Naja, was soll ich vorerst noch viel über Google plus schreiben, probiert es am besten selber aus und vielleicht findet man sich ja in dem ein oder anderen “Kreis” wieder: Bernhard@Google+

Zu erreichen ist Google Plus übrigends über die folgenden Adressen bzw. Links: http://plus.google.comhttp://www.google.com/+ oder http://www.google.com/plus

UPDATE: Benötigst du eine Google+ Einladung? Dann nimm am besten diesen Link: https://plus.google.com/_/notifications/ngemlink?path=%2F%3Fgpinv%3DFokXvLScrP8%3AQe2ioekZGwc

Onlinebotschafter werden und gratis Produkte testen!

Du hast einen eigenen Blog oder bist online viel unterwegs in Chats, Foren oder sozialen Netzwerken wie facebook, StudiVZ, meinVZ, lokalisten.de, MySpace, etc…? Dann nutze doch die Chance und werde “Onlinebotschafter”. Dein Verdienst hängt von Dir und deinem Einsatz ab, je nachdem wie weit und erfolgreich Du eine Botschaft streust.

Als Onlinebotschafter kannst du zum Beispiel das Flash-Game zu den SIMS 3 Promoten und bekommst Beispielsweise 0,05 Cent für jeden unique Klick. Am Ende dieser Aktion werden 30 Vollversionen der SIMS 3 an die Botschafter mit den meisten erhaltenen “Klicks” verschenkt.

Es gibt natürlich auch noch lukrativere Kampagnen, wenn du zum Beispiel Produkte testen kannst und diese dann für dich behalten darfst. Unter anderem durfte ich ein Fotocollage-Poster von snapfish.at testen und werde als nächstes wohl das FUJIFILM Fotobuch brillant unter die Lupe nehmen.

Interesse daran? Dann meld dich auf onlinebotschafter.com (gehört zu dot-friends) an, denn es werden noch Onlinebotschafter gesucht.