Hinweis auf Verwendung von Cookies

26.06.2017, 00:27

Ihre Werbung?

Archives

iGeld.net – Neue DOMAIN, neues Geld und viele Besucher?

Seit langer Zeit denke ich schon daran und nun endlich habe ich mich dazu entschlossen, mir für diesen Blog eine eigene DOMAIN zuzulegen. Die lange, und relativ unsexy Subdomain geldverdienen.fh-forum.org ist seit Gestern nun Vergangenheit:

iGeld.net

lautet nun die neue Adresse dieses Blogs. Jetzt hoffe ich nur noch, dass Google, Bing, Yahoo und all die anderen Suchmaschinen halbwegs flott sämtliche Seiten dieses Blogs indexieren. Weiters hoffe ich, das ich beim Domainumzug, der im Vergleich zu einem kompletten Server + Domainumzug relativ einfach von statten ging, nichts schief gegangen ist. Mein Google PageRank (PR2) somit auch dann auf iGeld.net vererbt wird und ich in weiterer Zukunft hoffentlich durch den kurzen, leicht zu merkenden Namen mehr wiederkehrende Besucher bekommen werde.

Was muss ich bei einem reinen Domainumzug beachten?
Darauf möchte ich im Detail in einem gesonderten Post eingehen, wodurch ich hier nur kurz die wichtigsten Punkte aufliste, die mir wichtig erscheinen:

  1. 301 Weiterleitung/ Redirect (HTTP/1.1 301 Moved Permanently) mittels .htaccess oder .php Datei im Stammverzeichnis der alten Domain (zb.: geldverdienen.fh-forum.org)
    –> In meinem Fall habe ich eine .php Weiterleitung leicht addaptiert, um wirklich auch alle Untereseiten korrekt auf die neue Domain weiterzuleiten. Die sauberere Lösung wäre mittels .htaccess, jedoch ist das leider bei meinem Webanbieter nicht möglich (mode_rewrite).
  2. Sichern und Anpassen der WordPress-Datenbank für den Admin-Bereich und sämtlicher Verlinkungen in den Beiträgen (vor allem Bilder in den Posts werden meistens noch auf die alte Domain verlinkt) –> mittel PhpMyAdmin und passendem SQL-Befehl lassen sich sämtliche “http://geldverdienen.fh-forum.org/” Begriffe durch “http://igeld.net/” schnell und einfach ersetzen.
  3. robots.txt Datei anpassen (z.B.: sitemap location)
  4. sitemap.xml aktualisieren bzw. neu generieren lassen
  5. Neue Domain + sitemap.xml in den “Webmastertools” von Google, Bing, Yahoo, etc… eintragen.
  6. Aktualisieren sämtlicher “Backlinks” auf anderen Blogs (sofern es möglich ist), ebenfalls bei sämtlichen Affiliate Programmen wie z.B.: Trigami, uvm… .
  7. Feedburner und sämtliche externe Services (Counter, etc… ) aktualisieren…

So, ich hoffe ich habe fürs erste nichts wichtiges Vergessen, falls schon bitte einfach kurz bescheid geben. Also noch viel Spaß auf iGeld.net!

Webspace/ Webhoster/ Webserver: Günstig, Schnell und Leistungsstark!

In diesem Beitrag möchte ich mich mit dem wohl wichtigstem Thema bzgl. Internet und Marketing beschäftigen, ohne dem eine erfolgreiche Homepage bzw. Web-Auftritt nicht möglich ist, dem Webspace bzw. Webhoster. Die Vielzahl an Anbieter solcher Dienste ist wohl am besten mit dem Sand am Meer vergleichbar, wenn es sich nicht gerade um eine Felsküste handelt.
Wie soll man so den “besten” Anbieter herausfinden? Diese Frage ist nur sehr schwer, bzw. für mich nicht möglich, vollständig zu Beantworten. Außerdem gibt es keine allgemein gültigen Antworten, da jeder Nutzer andere Bedürfnisse und Prioritäten in seinen Webhoster setzt.

Welche Dinge muss ich bei der Wahl des “richtigen” Webspaces / Webhosters beachten?

Speicherplatz/ Webspace:
Wie viel Speicherplatz wird für die Homepage benötigt? Das hängt sehr stark davon ab, was möchte ich meinen Besuchern präsentieren. Handelt es sich bei meiner Webseite um einen einfachen Blog mit nur wenig Bildern und viel Text oder möchte ich meinen Besuchern vor allem Fotos und Videos präsentieren? Für diesen Blog hier ist mit mindestens 20 MB zu rechnen, im Gegensatz dazu ist bei meiner  Webseite bzw. meinem Photoblog bereits mit mehreren 100 MB zu rechnen.

inkludiertes Daten-Transfer-Volumen/ Traffic:
Bei vielen Webspaceanbietern ist nur eine bestimmte Datentransfermenge pro Monat im Preis berücksichtigt und für jedes zusätzlich verbrauchte MB muss extra gezahlt werden. Es lässt sich nur sehr schwer bereits im vornherein abschätzen, wie hoch der Datenstrom der eigenen Webpräsenz sein wird. Der tatsächliche Trafik hängt vor allem von der Besucheranzahl und den Inhalten die dem Besucher zur Verfügung gestellt werden ab. Angefangen habe ich mit meiner Homepage bei einigen 100 MB pro Monat bei ebenso wenigen Besuchern die pro Monat meine Seite besucht haben. Mittlerweile stehe ich bei fast 20 Gigabyte pro Monat und ~500 Besuchern pro Tag.

inkludierte Domain:
Bei vielen Webhostern ist die sogenannte Domain im Preis inbegriffen, wobei die generischen Top-Level-Domains (gTLD) noch nach gesponserten (sTLD) und nicht gesponserten (uTLD) unterschieden werden können, doch mehr darüber steht im WIKI. Die mir für den deutschsprachigen Raum am wichtigsten erscheinensten und frei zugänglichen  Domains sind: www . DEINWUNSCHNAME . com / .info / .name / .net / .org / .at / .de / .ch

Zuverlässlichkeit/ Up-Time des Anbieters:
Dieser Punkt ist meiner Meinung nach auch sehr wichtig, nur auch am schwierigsten im vorhinein abzuschätzen, da so gut wie jeder Anbieter mit 99,9% Uptime wirbt. Schlussendlich kann man sich aber nur in diversen Foren über einzelnen Anbieter informieren und hoffen, dass die Angaben stimmen.

Preis:
Die Preise schwanken zum Teil sehr stark und werden oft in €/ Monat aber auch in € / Jahr angegeben. Meistens fallen auch noch einmalige Installations- bzw. Setup-Gebühren an. Es gibt natürlich auch unzählige Gratis bzw.- free-Webspace-Anbieter, die aber zumeist nicht Werbefrei, keine eigene Domain (nur Sub-Domains), usw… anbieten.

Sonstige, aus meiner Sicht unbedingt notwendige Settings des Webspaceanbieters:
Webspace FTP- Zugang , MySQL Datenbank(en), Sub-Domains, PHP, …

Welcher Anbieter hat nun das beste Preis-Leistungsverhältnis für den günstigsten, schnellsten und leistungsstärksten Webspace?
Ursprünglich wollte ich hier nun eine Rangliste mit den Top 10 Webspaceanbietern bringen, aber das ist für mich Schlichtweg unmöglich zu rechergieren. Desshalb kann ich euch “nur” meinen Anbieter bestens empfehlen, bei dem ich mittlerweile über 3 Jahre bin und seit einem Serverumzug neben den anderen Leistungen und dem Preis auch von der Performance und Up-Time begeistert bin… .
Bei diesem Preis/ Leistungs Verhältnis kann kaum ein andere Anbieter mithalten: ALL-INKLUSIVE-WEBSPACE: Web-Hosting mit 100GB Webspace, unlimitiertem Traffic inkl .DE /.AT/ .CH / .COM / .ORG/ …  Domain für nur 22,95 €/Jahr –> (~1,9 €/Monat)

Webspace inclusive Domain zum Knallerpreis!

Weitere Anbieter, die mir Seriös erscheinen sind zb.:DOMAINMEDIA, www.united-domains.de – Die ganze Welt der Domains. oder www.strato.de