Hinweis auf Verwendung von Cookies

21.07.2017, 04:40

Ihre Werbung?

Archives

Wieviel verdienen deutschsprachige Blogs wirklich?

Nach dem ich in meinem letzten Post “ Steuerausgleich/ Jahresrückblick: So viel habe ich im Internet verdient!” einen kleinen Jahresrückblick über meine Blogeinnahmen und Besucherzahlen gegeben habe, möchte ich in diesem Beitrag etwas über die Blogeinnahmen andere deutschsprachiger Blogs schreiben. Ohne Fleiß kein Geld, wodurch auch die meisten Blogs “Hauptberuflich” betrieben werden, um entsprechend aktuelle Beiträge schreiben und somit viele Besucher zu erhalten. Laut selbstaendig-im-netz.de konnte dieser Blog alleine im Jänner 3.534,69 € verdienen, was umgerechnet auf die investierte Zeit auf einen Stundenlohn von ca. 59 € / h kommt. In folgender Tabelle sind einige Top-Verdienende-Blogs zusammengefasst: [table id=3 /]

Anhand dieser Blogs sieht man gut, was alles im Internet möglich ist, was auch gleichzeitig ein kleiner Motivationsgrund für mich ist, weiter zu machen. Eine monatliche Übersicht über “Einnahmen deutschsprachigen Blogs” und deren Entwicklung gibt es meistens auf selbstaendig-im-netz.de zum Nachlesen.

Also allem in allem bin ich im Vergleich zu den anderen Blogs fast ein bisschen neidisch, aber auf der anderen Seite weisen diese zumeist eine deutlich höherer Besucherzahl auf, als meine Blogs. Zusätzlich nutzten diese noch deutlich mehr Werbeformen als ich und “Google-Adsense” macht oft nur einen geringen Anteil ihrer Einnahmen aus, was für mich natürlich bedeutet, dass ich mich im Jahr 2010 vermehrt um andere Werbeeinnahmequellen, wie zum Beispiel “bezahlte Posts”, etc. umschauen werde.

Als letzten Punkt würde es mich noch einige Fragen interessieren, die IHR mir vielleicht in Form eines Kommentars beantworten könnt: Wie sieht es mit EUREN Einnahmen im Internet aussieht? Wie hoch sind diese und wie erwirtschaftet ihr diese? Welche Werbeformen könnt ihr empfehlen?

4 comments to Wieviel verdienen deutschsprachige Blogs wirklich?

  • Ein bisschen wenig was ;)

  • Aktuell verdiene ich mit meinem Blog noch (fast) nichts. Ist aber auch nicht mein voorangiges Ziel, sondern eher die Tatsache, heraus zu finden, ob es möglich ist, mit diversen Onlineumfragen ein kleines Taschengeld nebenher zu verdienen.
    Mit einiger Anbietern bsw. bin ich sehr zufrieden, andere sind weniger empfehlenswert.
    Aber ich finde es einfach interessant selbst feststellen zu können, ob diese Anbieter halten was sie versprechen.

    Gruß,

    Martin

    • Hallo Martin,
      danke für dein Kommentar. Also meine Erfahrung zeigt, das man im Internet und auch mit so manchen Marktumfragen wie hier: Reich durch Marktumfragen: Welche gibt es und wie seriös sind diese? durchaus ein nettes Taschengeld dazu verdienen kann. Den Zeitaufwand dafür darf man jedoch nicht mit einer “normale” Arbeit vergleichen, dafür wär der “Stundenlohn” doch etwas zu gering. Übliche und auch realistische Summen liegen bei 1-2 € pro 1/2 Stunde Zeitaufwand, wobei vermutlich pro Anbieter im Monat mit 2-3 Umfragen gerechnet werden kann.
      lg
      Bernhard

  • […] This post was mentioned on Twitter by chris, Christian Sedlak. Christian Sedlak said: Die Einnahmen von deutschsprachigen Blogs im Überblick! | Geld …: Pro Monat mit einem Blog über 3.000 € verdiene… http://bit.ly/9WHdR3 […]