TEST test2

Hinweis auf Verwendung von Cookies

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Über …

Über diese Seite habe ich soweit bereits alles in meinem „Willkommens Beitrag“ gesagt. Desshalb möchte ich mich nur noch kurz selbst vorstellen:

Über Mich:

Bernhard Plank

Bernhard Plank

Mein Name ist Bernhard Plank, ich bin im April 1984 in Linz geboren und lebe in Oberösterreich Bezirk Wels-Land. 2003 habe ich die HTL Linz Paul-Hahn-Strasse (LiTec) für Mechatronik erfolgreich abgeschlossen. Nach dem Bundesheer habe ich mich dazu entschlossen ein Studium (Material und Verarbeitungstechnik: Spezialisierung für metallische Werkstoffe) an der Fachhochschule Wels zu beginnen, welches ich im Sommer 2008 erfolgreich abschließen konnte.

Beruflich bleibe ich derzeit der FH-Wels treu, da ich als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH angestellt bin. Meine Tätigkeitsfeld liegt nun vorallem in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung mittels industrieller 3D-Röntgencomputertomografie –> 3d-ct.at

Neben meiner Arbeit versuche noch folgenden Tätigkeiten nachzugehen, welche auch als Hobbys bezeichnet werden dürfen:
Klettern, Radfahren und Mountainbiken, Fortgehen, Kino und vor allem Fotografieren. Zum Thema „Fotografieren existieren bereits zwei Web-Auftritte von mir, die ich natürlich nur weiterempfehlen kann: Photography and more by leetsil – Bernhards Foto-Page und Fotos als Kunstwerk | Fotokunst

Fotografie als Kunstwerk | Fotokunst

Das war es vorerst einmal über mich und diese Seit. Bei Fragen, Wünschen, Beschwerden, etc… wenden Sie sich bitte über dieses Kontaktformular an mich.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  


+ 7 = 16