Hinweis auf Verwendung von Cookies

26.07.2017, 06:42

Ihre Werbung?

Archives

Online-Casinos im Internet – de.888.com

888 CasinoZum Geldverdienen im Internet gibt es viele Möglichkeiten und auf der Suche nach verschiedenen Methoden stolpert man garantiert über Online-Casinos. So zum Beispiel auch das Online Casino de.888.com. Dieses Casino bezeichnet sich selbst zum Beispiel als ” Nr. 1 Online Casino und der Online Poker Room in Deutschland“.

Vom Ablauf läuft es in diesem Online-Casino sehr ähnlich ab wie in sämtlichen anderen. Zuerst muss man die kostenlose Casino-Software herunterladen und installieren. Nach dem ersten Start der Software muss ein Benutzerprofil angelegt werden, dabei werden sämtliche Daten, wie vollständiger Name und Anschrift verlangt. Nach dieser Registrierung kann dann sofort losgelegt werden und dank eines gratis Willkommens-Bonus beim Pokern von 8 $, ist in diesem Fall nicht einmal eine erste Einzahlung notwendig. Die Poker-Software selbst ist sehr ähnlich wie andere aufgebaut und man findet sich relativ schnell zurecht. In der kurzen Zeit wo ich  de.888.com probiert habe, konnte ich nichts gravierend negatives feststellen.

Anfangs habe ich noch von Geldverdienen im Internet geschrieben und von Casinos. Es gibt im Internet sämtliche Casino-Tricks, etc… doch Vorsicht, dabei handelt es sich aus meiner Sicht um reine Abzocke von den jeweiligen Betreiben, die solche Casino-Tricks verbreiten und nur auf Provisionen für neue geworbene Casino-Kunden aus sind. Es gibt vermutlich wirklich vereinzelte Leute, die mittels Online-Casinos (vor allem Online – Poker) gutes Geld verdienen, doch beachtet… am Ende gewinnt immer die Bank. Deshalb spielt bitte nur, wenn ihr euch selbst unter Kontrolle habt und einfach ab und zu den Nervenkitzel genießen wollt. Das Geld ist oft schneller weg als man klicken kann… :( [Inhalt “sponsored by de.888.com”]

Microsoft INTERNET EXPLORER 9 – Das Web neu entdecken!

[Inhalt “sponsored by Microsoft”] Geld verdienen im Internet, wie wär es mit dem neuen Internet Explorer 9 von Microsoft? Mehr dazu einfach in dem folgendem Video. Ein Auszug aus der Beschreibung verspricht folgendes: “Er ist schneller, sicherer und übersichtlicher als die Konkurrenz mit einzigartigen Funktionen, die bei keinem anderen Browser zu finden sind. Windows Internet Explorer 9 setzt neue Maßstäbe in punkto Performance, Designphilosophie und Sicherheit und überzeugt damit Anwender, Webdesigner und Entwickler.” Viel Spaß damit.


Scherzartikel im Test + Verlosung: Der schocker Kuli!

Seit etwas längerer Pause komme ich endlich wieder einmal dazu, hier einen kurzen Beitrag inklusive einem Gewinnspiel/einer Verlosung zu veröffentlichen. Und zwar durfte ich mehrere elektro Scherzartikel von kulischocker.de testen. Bei diesen Scherzartikeln handelt es sich um entsprechende elektro Kugelschreiber, die beim Betätigen des Druckknopfes für die Miene einen relativ starken Elektroschock in den Fingern des Opfers verursachen. Der Elektroschock ist ähnlich, aber doch deutlich stärker, wie in Piezo-Feuerzeugen, falls schon jemand den Zünder eines solchen in den Fingern gehalten hat. Dank der verwendeten Knopfzellen wird der Funke jedoch elektrisch und durch deutlich weniger Kraftaufwand als bei Feuerzeugen generiert.  Neben dem schocker Kuli konnte ich auch noch ein Feuerzeug testen, dass vom Prinzip her gleich wieder der elektro Kugelschreiber funktioniert.

Elektro-Kugelschreiber-und_feuerzeug-Scherzartikel-800px

Von weiten sehen beide elektro Scherzartikel sehr echt aus, halltet mann diese dann in der Hand, wird man sehr einfach dazu verleitet diese auch zu probieren … naja, den Rest seht ihr dann meist am Gesichtsausdruck des jeweiligen Opfers oder/und wird durch zusätzliche auditive Signale zum Ausdruck gebracht. In den Händen wirken beide Scherzartikel relativ billig, aber durch das geringe Gewicht der Produkte überleben diese auch den ein oder anderen Fall zu Boden, der meist durch diverse Schockmomente zustande kommt.

Ich persönlich finde den Elektroschock der beiden Scherzartikel sehr stark und kann mich nach 2-3 Mal schocken nicht mehr selbst dazu überwinden, mich zu schocken. Dadurch empfehle ich jedem, den schocker Kuli oder das Feuerzeug nur bei denjenigen Auszuprobieren, die auch entsprechend Spaß verstehen oder die ihr wirklich nicht mögt. Ideal in Büros, unter Mitschülern und Studenten oder nur für die “besten” Freunde. Das schocker Feuerzeug wäre eventuell auch etwas für Personen, die eigentlich eh schon längst mit dem Rauchen aufhören wollten. Bei gesundheitlich beeinträchtigten Personen, sowie Kindern unter 14 Jahren darf der elektro Scherzartikel nicht eingesetzt werden.

Nun möchte ich zu der bereits zuvor angekündigten Verlosung/ Gewinnspiel kommen. Dank kulischocker.de darf ich im Rahmen dieses Beitrages 3×1 schocker Kuli an meine Leser verlosen. Pro User sind maximal 5 Lose möglich, wobei jeder User maximal einen Kulischocker gewinnen kann. Durch mehr Lose steigt lediglich die Gewinnchance. Lose könnt ihr euch durch folgende Aktionen verdienen:

  • Postet unter diesem Beitrag einen Kommentar, wen ihr gerne mit dem schocker Kuli hereinlegen wollt (max 1 Los).
  • Schreibt auf eurem Blog/ Webseite einen Beitrag und verweist auf diesen Beitrag (3 Lose/ Beitrag).
  • Macht diesen Beitrag und das Gewinnspiel öffentlich über Facebook, Twitter, Google + oder andere soziale Netzwerke bekannt und postet einen entsprechenden Beweislink hier in den Kommentaren (max 1 Los pro Plattform).

Mehrere Beiträge auf der selben sozialen Plattform/ Webseite führen nicht zu weiteren Losen (z.B.: durch 5 Facebook – Beiträge gibt es auch nur max. 1 Los). Die Verlosung erfolgt danach nach dem Zufallsprinzip über random.org. Bitte gebt in den Kommentaren eine gültige E-Mail Adresse an, damit ich euch, im Falle eines Gewinns bezüglich eurer Adressdaten kontaktieren kann. Der Versand der Kulischocker erfolgt direkt von kulischocker.de, wodurch ich eure Daten entsprechend weitergeben muss. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und das Mindestalter ist 18 Jahre. Teilnahmeschluss ist Sonntag,  23.09.2012, 23:59 Uhr.

Auf http://www.youtube.com/user/Kulischocker könnt ihr euch noch ein paar Videos, aufgenommen mit versteckter Kamera, dazu ansehen:

HeatMapz – Die neue Clublife APP für Android und iPhone!

Hallo Leute, in diesem Beitrag möchte ich euch kurz die Android und iPhone APPHeatMapz” vorstellen. Diese APP ist für alle jungen und junggebliebenen Fortgeh Begeisterten, die kein Event in ihrer Umgebung verpassen wollen. Mehr Informationen dazu, findet ihr auf http://www.heatmapz.com.

Prinzipiell eignet sich HeatMapz dazu,  immer die perfekte Party oder den besten Club in einer Region anhand von Live Bewertungen aufzuspüren. Durch die gute Anbindung von Facebook lassen sich so auch sämtliche Freunde “aufspüren”, die sich gerade in den entsprechenden Clubs in der nähe aufhalten. Zielgruppe der APP sind vor allem Clubber, Eventbesucher und Partypeople die auf der Suche nach der besten Musik, die kürzeste Schlange oder die coolsten Leute sind.

Also prinzipiell gefällt mir die APP, jedoch konnte ich in meiner Region (Wels, Österreich) nur sehr wenige Locations finden, die dann leider auch nicht von anderen HeatMapz Usern bewertet wurden. Dadurch war für mich diese APP leider nicht sehr Hilfreich, aber ich bin mir sicher in größeren Städten und vermutlich auch in Deutschland lässt sich diese APP sehr gut einsetzen. Auch kann ich mir HeatMapz gut vorstellen, wenn ich in einer fremden Stadt (z.B.: in Deutschland) unterwegs bin, in der ich mich nicht aus kenne und einfach Lust auf Party habe. Einige Screenshots von dieser APP könnt ihr hier sehen:


Getestet habe ich diese App an einem Samsung Galaxy 3 I5800 mit Android 2.3.7 CM7. Probleme mit der APP sind mir nicht aufgefallen. Bei der Clubsuche in Österreich waren keine Bundesländer verfügbar und zum Teil auch nur kleinere Städte. Viele große Städte wie Linz, Wels, etc… waren nicht verfügbar.
Hier gehts zu Haetmapz für iPhone: http://bit.ly/heatmapz bzw. zu Heatmapz für Android: http://bit.ly/heatmapz2
—–
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Diablo III Release 15. Mai 2012 und Amazon Liefertermin ~18. Mai 2012!

Grüß euch, auch wenn ich schon lange nicht mehr aktiv, als auch passiv mit Computerspielen beschäftige, so lässt mich die Diablo-Saga nicht aus ihrem Bann. Aus diesem Grund habe ich mir auch auf Amazon Diablo III (uncut) für EUR 54,90 vorbestellt und heute erreicht mich folgende, sehr erfreuliche E-Mail:

Guten Tag,
Wir können Ihnen jetzt den Liefertermin fuer Ihre Bestellung (Bestellnummer #028-2909842-7742735) vom 11. Dezember 2011 nennen.

Und hier finden Sie den oder die Artikel mit dem jeweils voraussichtlichen Lieferdatum:
“Diablo III (uncut)”
Voraussichtliches Lieferdatum: 15. Mai 2012 – 18. Mai 2012

Mehr Informationen zu Ihrer Bestellung erhalten Sie unter “Mein Konto” rechts oben auf unserer Website oder gleich
hier: Diablo III (uncut)

Ich freu mich jedenfalls schon auf dieses Game und hoffe das dieser Release-Termin mit 15.05.2012 nicht doch noch verschoben wird.  Nun muss ich mir nur noch gedanken über mein Hardware-Update machen, um das Spiel auch entsprechend genießen zu können. Für die Beta-Version sind folgende Diablo 3 Systemanforderungen angegeben, die vermutlich auch für die Finale-Release zutreffen werden [Quelle: eu.battle.net]:

Minimale Systemanforderungen für Windows:

  • Windows® XP/Vista/7 (latest service packs) with DX 9.0c
  • Intel Pentium® D 2.8 GHz or AMD Athlon™ 64 X2 4400+
  • NVIDIA® GeForce® 7800 GT or ATI Radeon™ X1950 Pro or better
  • 1 GB RAM (XP), 1.5 GB (Vista/7)
  • 12 GB available HD space
  • DVD-ROM (required for retail disc versions only)
  • Broadband* Internet connection
  • 1024×748 minimum resolution

Empfolene Systemanforderungen für Windows:

  • Windows® Vista/7 (latest service packs)
  • Intel® Core 2 Duo 2.4 GHz or AMD Athlon™ 64 X2 5600+ 2.8 GHz
  • 2 GB RAM
  • NVIDIA® GeForce® 260 or ATI Radeon™ HD 4870 or better

Diablo III wird auch für Mac erscheinen, wobei die Systemanforderungen hierfür sind auf eu.battle.net zu finden sind.

Web TV – Reportagen und Interviews von Unternehmen!

gesponserter Artikel

Hallo Leute, seit langem gibt es hier auf diesem Blog wieder einmal einen kurzen Beitrag. In diesem heutigen Beitrag möchte ich euch kurz Web TV vorstellen. Bei Web TV handelt es sich um einen Pariser Regional Youtube Channel der von der  Wirtschaftsagentur ARD gestartet wurde.  In den (bis jetzt) 29, meist französischsprachigen Spots und kurzen Videobeiträgen (mit engl. Untertitel), werden vor allem junge, innovative Unternehmen aus der Pariser Region vorgestellt. Die Videobeiträge wurden alle sehr aufwendig gedreht und die gesamte Kameraführung, den Aufbau und die Ihnhalte empfinde ich als sehr ansprechend und angenehm. Für mich als Hobbyfotograf und Filmer kann ich mir von diesen Kurzfilmen durchaus die eine oder andere Inspiration holen. 

Screenshot WebTV

Die Videos sind ideal für wirtschaftsinteressierte Personen, die sich für Paris interessieren und eventuell noch ihr Französisch auffrischen wollen. Es gibt auch einige englischsprachige Videos, die ich persönlich (da ich dem Französisch nicht mächtig bin) bevorzuge. Unter anderem kann ich dieses englischsprachige Video empfehlen: Paris Region, right at the heart, das einen sehr guten Überblick über die gesamte Region Paris bietet und sehr viele interessante Fakten und Zahlen rund um den Wirtschaftsraum Paris auflistet. Unter anderem wohnen in der Region über 12.000.000 Menschen und es sind über 800.000 Firmen ansässig. Unteranderem wird Paris als #1 F&E Areal angesehen, in dem über 140.000 Forscher in allen Bereichen tätig sind. 

Die Wirtschaftsagentur Paris Region bietet eine enorme Dienstleistungspalette für Unternehmen an, die sich in der Paris Region niederlassen und ihre Aktivitäten ausbauen möchten. Diese Dienstleistungen umfassen unter anderem die Suche nach Räumlichkeiten und Mitarbeitern, Partnersuche in den Bereichen Handel und F&E, Werbeaktionen in den Medien und vieles mehr. 

Weitere Informationen zur Wirtschaftsagentur "Paris Region" findet ihr auf der folgenden Homepage: www.paris-region.com oder auch auf folgendem Twitter Channel: http://twitter.com/ParisRegion

Viral video by ebuzzing

Mit Adsense Anzeigen zu Online Glücksspielen (Casino, Roulett, Poker…) Geld verdienen?

Irgendwann im Jahre 2004 haben Webportale und Suchmaschinenbetreiber Google und Yahoo die Werbung für Online-Casinos auf ihren Websites eingestellt [Quelle: kasinoforum.com]. Seit dem 11. Oktober 2011 gibt es nun als AdSense-Publisher wieder die Möglichkeiten, kontextrelevante Anzeigen zu Themen des online Glücksspiels, wie Sportwetten oder online Casinos mit allem drum und drann (Roulett, Pokern, Blackjack, Bingo, uvm… ) einblenden zu lassen.

In einer offiziellen Mail schreibt Google Adsense, dass sich Publisher durch das schalten von Anzeigen für Glücksspiele auf ihrer Webseite höhere Einnahmen erwarten können:

“Aus unseren vorläufigen Untersuchungen geht hervor, dass die AdSense-Einnahmen von Publishern, die Anzeigen für Glücksspiele aktivieren, höher ausfallen. Dies ist vor allem auf den intensiveren Wettbewerb bei der Anzeigenauktion zurückzuführen.”

Um die möglichen “Mehreinnahmen” etwas abzuschätzen, habe ich mir mal einige CPC (Costs per Click) zu relevanten Keywords angeschaut. Die Zahlen sprechen für sich und unterstreichen vorerst die obige Aussage. Die folgenden Adwords wurden mit dem “externen” Keyword-Tool von Google ermittelt und der angeführte Geldbetrag ist eine Schätzung zum durchschnittlichen CPC:

roulette sicher gewinnen …… € 42,17
online casino sites ……………. € 35,96
online casino tipps …………… € 32,32
casino club roulette ………….. € 31,70
bestes online casino ………….. € 29,89
online roulette trick ………….. € 27,27
best online casino ……………… € 25,71
online casino ……………………. € 25,44
casino trick ……………………… € 19,23
uvm. ………………………………………….

Um die Zahlen etwas vergleichen zu können, kann ich auf den folgenden Beitrag von mir verweisen, in dem ich vor ca. 2 Jahren einmal versucht habe, Keywords mit den höchsten CPC herauszusuchen: Adsense auf eigener Homepage: Die höchsten Costs per Clicks (CPC)

Diese Anzeigen werden nicht automatisch auf den entsprechenden Webseiten erscheinen, sondern müssen von den Webseitenbetreibern in ihrem Google-Adsense Konto extra freigeschalten werden, da mit dem schalten von Werbung zu Glücksspielen auch entsprechende rechtliche Bedienungen eingehalten werden müssen. Zum Beispiel dürfen solche Anzeigen nicht auf Seiten geschalten werden, die vorwiegend Jugendliche unter 18 Jahren ansprechen wollen. Auch haben sämtliche europäische Länder andere Gesetzliche Vorgaben was Werbung für Glücksspiele und online Casinos anbelangt! Mehr Informationen und zum Aktivieren von Glücksspielanzeigen sollten in der Hilfe von Google Adsense ersichtlich sein!

Google PageRank (PR) Update #3 im November 2011!

Vor wenigen Tagen war es nach ca. 100 Tagen wieder einmal so weit, dass Google (offiziell) den PageRank (PR) sämtlicher Seiten angepasst hat. Für mich, iGeld.net und sämtliche andere von mir laufende Seiten war diese Update extrem Positiv. Mein ältester Blog, Photography and more (http://leetsil.fh-forum.org) konnte sogar einen neuen persönlichen PR-Rekord mit PR5 erzielen. Einige Freunde von mir konnten ihren PageRank leider nur bedingt steigern. Details seht selbst!

Mehr zu sämtlichen Domains und Subdomains gibts hier:

Blogs und Homepages von Freunden:

So kann das Warten auf das nächste PR-Update wieder von neuem beginnen, wobei die Intervalle von Google wieder relativ “kurz” war und ich mit meiner Vermutung für das November-Update nur knapp daneben war. Ich vermute, dass das nächste Update vermutlich Anfang 2012 sein wird. Abschließend möchte ich noch kurz auf den folgenden Beitrag von myseosolution.de verweisen, da in diesem Beitrag etwas über die Sinnhaftigkeit des PR, ähnlich eines älteren Beitrags von mir, gesprochen wird. Weiters gibt es nette Screenshots zu den Top20 in den SERP`s was die Suche in Google nach “Pagerank update” anbelangt. Wäre schön wenn ich mich mit diesem Beitrag auch irgendwo dort vorne einordnen kann.

Halloween bzw. Hallowe’en und alle spielen verrückt!

So wie zu Halloween ein Großteil der Bevölkerung “verrückt” spielt, so ähnlich lassen die Besucherzahlen auf diesem Blog seit einigen Wochen zu wünschen übrig. Mittlerweile muss ich fast froh sein, wenn ich um die 50 Besucher pro Tag schaffe. Vor 2-3 Wochen waren es noch um die 100 / Tag und vor dem Domainwechsel auf iGELD.net sogar um die 150 Besucher pro Tag.

Leider hat sich meine Schreib- Aktivität in den letzten Monaten deutlich verringert und mich würde es nicht wundern, wenn Google das in den SERP`s (Search Engine Result Pages) berücksichtigt. Naja, egal nun wieder zurück zum eigentlichen Thema, Halloween oder auch Hallowe’en geschrieben. Ein alter Brauch aus Irland, der 1830 in den USA aufgegriffen und entsprechend ausgebaut wurde, hat in den letzten Jahren auch Europa überfallen. Hier in Österreich gibt es kaum noch Orte, an denen es nicht mindestens 3 Mal oder öfter an einem Abend an die Tür klingelt mit den Worten “trick or treat bzw. Süßes oder Saures. Sämtliche Diskos und Bars haben irgendwelche Halloween- Specials und selbst 3D-Bogen-Turniere bei Nacht werden unter dem Namen “Halloweenturnier ausgetragen (Ich komme gerade von einem).

Naja, ich halte eigentlich nicht viel von diesen eingebürgerten “neuen” Bräuchen, mir ist eigentlich der Fasching schon zu viel, aber wer Lust und Laune hat, darf sich ruhig entsprechend verkleiden und kostümieren. Hauptsache von diesem Beitrag soll ja nur sein, das ich auch etwas von Halloween habe, nämlich den ein oder anderen Besucher auf meiner Seite. Also wenn ihr auf der Suche nach Ideen für Verkleidungen oder Kostüme seid, Tipps für eure Halloween-Party, Halloween-Einladungskarten, Halloween-Scherze, Halloween-Filme, Halloween-Bastelanleitungen, Kochrezepte, etc. … braucht, dann seid Ihr auf diesem Beitrag genau richtig, weil ihr vermutlich genau danach gesucht habt, aber weiter helfen kann ich euch leider nicht. Sorry, aber ich würde mich trotztem um einen kurzen Kommentar freuen, nach was ihr den genau gesucht habt.

Gewinnspiel/ Verlosung einer Stirnlampe LED LENSER H4!

Endlich ist es wieder einmal so weit und ich darf euch zum nächsten Gewinnspiel/ Verlosung einladen. Ich durfte auf meinem Fotografieblog (imBILDE.at) eine weitere Stirnlampe der Firma Zweibrüder testen, von der nun ein Exemplar im Wert von ~25 € an meine Leser verlost wird:

Unter sämtlichen Kommentaren wird ein glücklicher Gewinner ausgelost. Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 12.11.2011. Hier geht es zum Gewinnspiel sowie zu weiteren Informationen dazu. Solltet ihr nicht unter den glücklichen Gewinnern sein, oder auf der Suche nach anderen Taschenlampen sein, so kann ich euch nur mit besten Gewissen eines der Lichtstarkten LED LENSER Modelle von Zweibrüder empfehlen:

Somit wünsch ich euch noch viel Glück bei der Verlosung und vor allem viel Freude mit eurer Taschenlampe!